Jonas Bedford-Strohm

Projektmanager Innovationsmanagement - Bayerischer Rundfunk

Projektmanager im Innovationsmanagement des Bayerischen Rundfunks & Forschungsmitarbeiter des Zentrums für Ethik der Medien und der Digitalen Gesellschaft (zem::dg)

Jonas Bedford-Strohm ist ein Journalist, Wissenschaftler, Gründer und Berater mit Erfahrung in Medienhäusern, öffentlichen Einrichtungen und dem Non-Profit-Sektor. Er koordiniert die Sprachassistenten-Projekte im Innovationsmanagement des Bayerischen Rundfunks und berät die Informationsdirektion in der Gestaltung von Digitalprojekten.

Als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Medienethik der Hochschule für Philosophie und am Zentrum für Ethik der Medien und der digitalen Gesellschaft (zem::dg) erforscht Jonas Bedford-Strohm die ethischen Implikationen technologischer Disruption und arbeitet an einer Doktorarbeit zum Einfluss des digitalen Strukturwandels der Öffentlichkeit auf die Institutionen der liberalen Demokratie.

Als Mitbegründer der Organisation Wikwiheba und Alumni der Universitäten Heidelberg, Stellenbosch und Yale hat er ein Gesprächsbuch zu Religion veröffentlicht, eine Kinderbuchreihe zu globalen Fragen übersetzt und lebt als zweisprachiger Journalist, Autor und Redner in München.